Loading images...
Reschen/Graun
18. Juni 2018, 22:36
Wolkig
Wolkig
16°C
Gefühlte Temperatur: 16°C
Mehr...
 

Herbst

Lebensmittel für ein starkes Immunsystem im Winter

beim-gruber-langtaufers-herbstDer Herbst hat auch im Vinschgau Einzug gehalten: Es ist bereits frischer geworden, die Berge scheinen durch die klare Luft zum Greifen nah und der erste Schnee ist in den höheren Lagen gefallen. In der wohligsten Jahreszeit werden die Bauernöfen in Südtirol wieder entfacht, die schmackhaften Kastanien und der “neue “ Wein kann verköstigt werden und es ist an der Zeit, sich für die kalte Winterzeit vorzubereiten. Diesen Beitrag weiterlesen »
Share

Herbstwanderung um den Reschensee

Was kann schöner sein, als eine gemütliche Runde in herbstlicher Natur? Eine Wanderung auf der 15 km langen PromenadReschenseee um Südtirols größten See, den Reschensees, bietet ein wunderbares Herbsterlebnis.

Wandern im Vinschgau

Der abwechslungsreiche Wanderweg um den Reschensee ist mit wenigen Höhenmetern auch mit Kinderwagen oder für weniger gut trainierte Wanderer entspannt zu gehen. Die abwechslungsreiche Strecke führt uns über asphaltierte Wege, aber auch am bewaldeten Ufer vorbei auf einem breiten Naturweg. Wir starten in Graun am Kirchturm, dem faszinierenden und zugleich tragischen Wahrzeichen des Reschensee, der beim Bau der Stadtmauer stehen geblieben ist, während der Großteil von Alt-Graun dem Wasser weichen musste. Von hier aus wandern wir nach Westen in Richtung Reschen, vorbei am Schlössl und folgen dem Radweg am Südufer bis zur Staumauer, die uns daran erinnert, dass der Reschensse ein künstlich angelegter Stausee ist. Wir überqueren die dicke Staumauer und gehen auf dem Fußweg entlang der Straße wieder zurück nach Graun (Gehzeit: ca. 3 Stunden). Wer möchte, kann den Reschensee auch vom Wasser aus erleben. Bei einer Schifffahrt mit der MS Hubertus erleben wir den Reschensee nicht nur aus einer anderen Perspektive, sondern erfahren interessante Details über die Geschichte der im Wasser versunkenen Dörfer Graun, Reschen und Arlund. Informationen MS Hubertus: Tel. +39 338 496 7810 Vinschgau Reschensee Reschen See
Share

Goldener Herbst in den Bergen.

Die Natur präsentiert  sich in ihrem goldenen Kleid - Herbstwanderungen in Langtaufers in einer farbenprächtigen Bergkulisse. Die glasklare Herbstluft sorgt auf unseren Bergen für beste Sichtverhältnisse und von einigen Gipfeln können Sie weit über das Land blicken. Ein weiteres Highlight der goldenen Herbstzeit sind Genusswanderungen auf  Südtirols Waalwegen.

Herbst, die kuscheligste Jahreszeit überhaupt. Das Feuer knistert im Kamin und verströmt wohlige Wärme. Hofschänke öffnen Ihre Tore und laden zum "Törggelen" ein. Zusammensitzen bei frischem Wein, Most oder Suser,  gebratenen Kastanien und Köstlichkeiten aus traditioneller Küche.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Familie Patscheider.

 OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Share

Vorgeschmack auf den Winter…

So sieht die Welt heute in Langtaufers aus. Fröhliche Kinder, übermütige Tiere, ein Grund sich anstecken zu lassen, oder.smiley

Share

Herbstwanderung am Gschneir Waal in Schluderns

Am heutigen 28. Oktober beschlossen wir mit unseren Gästen Christel und Reinhard Duppert eine Herbstwanderung am Gschneirwaal oberhalb von Schluderns zu unternehmen. Dieser Waalweg gilt als der Schönste des oberen Vinschgaues. Erwartungsfroh starteten wir um ca 11.00 Uhr vom Hof Gschneir und gingen entlang des Waalweges in Richtung des Matschertales. Der Weg mit einer Länge von 8 Kilometern sollte am Greinhof enden. Irgendwie war der Weg mit einem Mal aber zu Ende und deren Fortsetzung unauffindbar. Auf gut Glück und mit viel Optimismus setzten wir unseren Ausflug fort. Schließlich, nach einem auf und ab von waldumringten Pfaden fanden wir uns vor den Burgruinen von Matsch wieder. Das Gute daran, wir wussten wieder wo wir waren.  Der Rückweg führte über eine gute Forststrasse später auch asphaltiert wieder zum Gschneirhof zurück. Mit Umwegen, aber traumhaften Blick auf das Dorf Schluderns und den umliegenden Dörfern, kehrten wir guter Dinge zum Auto zurück. Nun die Frage,- lag es an der Karte oder an den Kartenlesern:) Auf jeden Fall, es war wunderschön und lohnenswert, für jeden zu empfehlen.
Share
Social Media
Visit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed
Vinschgaukarte

Juni 2018
M D M D F S S
« Feb    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Urlaub auf dem Bauernhof
News per eMail

eMailadresse eingeben:

WordPress | optimaclicks | info cookies | Sitemap | login